Background-1-rot

Sein = Tho-Be

Sein oder nicht Sein, das ist hier die Frage…

Alle reden sie vom Sein und nur die wenigsten wissen wirklich wie es geht. Warum ist „Sein“ in der heutigen Zeit immer wichtiger?

Wer im Sein ist, ist im Hier und Jetzt, im allgegenwärtigen Moment, in der Gegenwart und damit vollumfänglich bei sich selbst.

Weil du nur aus der Neutralität heraus, wahrhaftig deine Realität erschaffen kannst. Im Zustand der Neutralität, bekommst du automatisch den Zugang zu deiner inneren Wahrheit.

Vergleich zu früher und heute.

Früher musstest du erst Tun, dann konntest du erst etwas haben und dann erst warst du jemand.

TUN – HABEN – SEIN

Heute bist du, dann hast du bzw. empfängst du, dann erst tust du.

SEIN – HABEN – TUN

Jetzt ist es lediglich die Kunst, zu sein. Die Einfachheit des Seins, liegt im unterscheidungsfähigen Fühlen mit deinem Herzen.

Indem du bewusst mit deinem Herzen fühlst, bist du automatisch im Sein, im allgegenwärtigen Moment. Nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft. Fühlen kannst du ausschließlich in der Gegenwart, auch dann, wenn du an etwas denkst, dass in der Vergangenheit geschehen ist oder in der Zukunft liegt. Das Gefühl dazu empfindest du immer jetzt. Es zeigt dir lediglich, wie deine Emotionalität dazu ist.

Mit der Tho-Be Methode ist es für dich eine Leichtigkeit zu Sein, wahrhaftig zu Fühlen und deine Realität für dich in einer positiven Weise zu gestalten. 

Hierbei ist wichtig zu verstehen, dass jedes Ereignis aus zwei Komponenten besteht. Aus der Information und der Emotion.

Die Information eines Ereignisses, sind die Bilder in deinem Kopf. Diese sind immer da und werden auch immer da sein. Die Information ist immer Neutral. Wühlen sie dich auf, wenn du an sie denkst, bringen sie dich aus deiner Mitte und wenn es nur einwenig ist, dann ist dieses Ereignis noch emotional geladen bzw. behaftet. Es hat Auswirkungen auf dein Leben, dein Denken, dein Handeln, dein Fühlen und somit auf dein Sein.

Dein Ziel sollte es also unbedingt sein, diese Emotionalität aus diesem Ereignis zu transformieren. Ganz egal wie schlimm es ist, es ist immer möglich. Denn dies ist die Grundvoraussetzung für dein körperliches und mentales Wohlbefinden und Wohlergehen.

Wenn wir genau hinschauen und ehrlich zu uns sind, dann gründet fast alles auf einem emotionalen Konflikt.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email